HomeDruckversionSitemap      

Über uns

Gegründet 1913 als "Schießverein" in Landwehr, in der Gemeinde Höhscheid (heute Solingen) und in Wiescheid, in der Gemeinde Richrath-Reusrath (heute Langenfeld). Vereinslokal ist seid 1913 das Gründungslokal Schützenhof, vormals Jägerhof in Solingen-Landwehr.

 

Gruendungslokal.jpg

Die Schießstandanlagen waren :

    von 1913 - 1990 im Garten des Vereinslokals Schützenhof;
    von 1990 - 1995 in der Bürgerhalle Wiescheid;
    seit  1995 im vereinseigenen Schützenhaus Wiescheid an der Bürgerhalle.

Der Schützenverein Landwehr ist Mitglied im Rheinischen Schützenbund, Stadtsportverband Langenfeld und der Interessengemeinschaft der Langenfelder Schützen. Der Vereinssitz ist in Langenfeld.

Die Schießdisziplinen sind :
   - 10m Luftgewehr- und Luftpistolenschießen* auf der elektronischen (Meyton) Schießanlage im Vereinsheim
   - 50m und 100m KK-Schießen* auf auswärtigen Anlagen;
    * (nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes)

  Meisterschaften :
   - Vereins-, Kreis-, Bezirks-, Landes- und Deutsche Meisterschaften;
   - Pokalschießen, Ligawettkämpfe u.a. des Rheinischen Schützenbundes;
   - Stadtmeisterschaften in Langenfeld in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und KK.

Jährliche gesellige Veranstaltungen sind :
   - das Schützen- und Volksfest am 3. Juli-Wochenende im Festzelt an der Bürgerhalle in Wiescheid
   - das traditionelle Eröffnungs- und Schlußschießen auf Holzsterne auf der Schießanlage des Vereinsheimes;
   - das Karnevalsfest, das Oktoberfest, die Weihnachtsfeier im Schützenhaus sowie eine Frauenfahrt im Herbst und ein Familienausflug im Frühjahr.   

Trainingszeiten sind :
      für Schüler- und Jungschützen jeden Dienstag ab 17.00 Uhr
      für Schützen- und Schützinnen, verbunden mit dem Vereinsabend jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr.


 

 
CMS von artmedic webdesign